Angebote zu "Forte" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Keltican® FORTE Kapseln
23,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Warnhinweise Gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe oder Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Weitere Pflichtinformationen Hinweise zum Diätmanagement: Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung. Gegebenenfalls sind für die Herstellung Nährstoffe vermehrt, vermindert, entfernt oder auf andere Weise verändert worden. Wichtiger Hinweis: Bitte verwenden Sie dieses Produkt nur unter ärztlicher Aufsicht. Weitere konkrete Hinweise und Angaben zum Diätmanagement, Ihrem Nahrungsergänzungsmittel, Ihrem Lebensmittel für kalorienarme Ernährung zur Gewichtsverringerung oder Ihrer Säuglingsanfangsnahrung bzw. Folgenahrung (z.B. Gebrauchsanweisung, Nährwertangaben, empfohlene Verzehrmenge, bestimmungsgemäße Altersgruppe, bestimmungsgemäßer gesundheitlicher Zweck, Hinweise auf Vorsichtsmaßnahmen oder Gegenanzeigen bei der Verwendung und Angaben über eine mögliche abführende Wirkung teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. Hinweise zu Ihrem Nahrungsergänzungsmittel / Schlankheitsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Wichtiger Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Lagern Sie Ihr Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern. Für Mahlzeiten für eine gewichtskontrollierende Ernährung: Das Erzeugnis erfüllt nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung den angestrebten Zweck und andere Lebensmittel müssen Teil dieser Ernährung sein. weitere Informationen Unser Körper ist von einem Netzwerk aus Nerven durchzogen: dem so genannten peripheren Nervensystem. Werden diese Nerven geschädigt, z. B. durch Druck, Quetschungen oder auch durch langjährige Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus, kann es zu unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen kommen. Nervenschädigungen kann der Körper durch körpereigene "Reparatur-Werkstätten" selbst reparieren. Allerdings nehmen diese Reparaturvorgänge relativ viel Zeit in Anspruch. Hier kann die Zufuhr von bestimmten Nervenbausteinen sinnvolle Unterstützung leisten. Anwendungsempfehlung Dosierung Bitte eine Kapsel täglich unabhängig von den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit verzehren. Anwendungshinweise Einmal täglich eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Hinweise Hinweise Nur eine Kapsel täglich. Die Einnahmedauer richtet sich nach den Beschwerden. Keltican forte ist auch für Diabetiker geeignet. Gegenanzeigen Die Einnahmedauer richtet sich nach Ihren Beschwerden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="2" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`262460,400059`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Keltican® FORTE Kapseln
36,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Warnhinweise Gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe oder Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Weitere Pflichtinformationen Hinweise zum Diätmanagement: Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung. Gegebenenfalls sind für die Herstellung Nährstoffe vermehrt, vermindert, entfernt oder auf andere Weise verändert worden. Wichtiger Hinweis: Bitte verwenden Sie dieses Produkt nur unter ärztlicher Aufsicht. Weitere konkrete Hinweise und Angaben zum Diätmanagement, Ihrem Nahrungsergänzungsmittel, Ihrem Lebensmittel für kalorienarme Ernährung zur Gewichtsverringerung oder Ihrer Säuglingsanfangsnahrung bzw. Folgenahrung (z.B. Gebrauchsanweisung, Nährwertangaben, empfohlene Verzehrmenge, bestimmungsgemäße Altersgruppe, bestimmungsgemäßer gesundheitlicher Zweck, Hinweise auf Vorsichtsmaßnahmen oder Gegenanzeigen bei der Verwendung und Angaben über eine mögliche abführende Wirkung teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. Hinweise zu Ihrem Nahrungsergänzungsmittel / Schlankheitsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Wichtiger Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Lagern Sie Ihr Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern. Für Mahlzeiten für eine gewichtskontrollierende Ernährung: Das Erzeugnis erfüllt nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung den angestrebten Zweck und andere Lebensmittel müssen Teil dieser Ernährung sein. weitere Informationen Unser Körper ist von einem Netzwerk aus Nerven durchzogen: dem so genannten peripheren Nervensystem. Werden diese Nerven geschädigt, z. B. durch Druck, Quetschungen oder auch durch langjährige Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus, kann es zu unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen kommen. Nervenschädigungen kann der Körper durch körpereigene "Reparatur-Werkstätten" selbst reparieren. Allerdings nehmen diese Reparaturvorgänge relativ viel Zeit in Anspruch. Hier kann die Zufuhr von bestimmten Nervenbausteinen sinnvolle Unterstützung leisten. Anwendungsempfehlung Dosierung Bitte eine Kapsel täglich unabhängig von den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit verzehren. Anwendungshinweise Einmal täglich eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Hinweise Hinweise Nur eine Kapsel täglich. Die Einnahmedauer richtet sich nach den Beschwerden. Keltican forte ist auch für Diabetiker geeignet. Gegenanzeigen Die Einnahmedauer richtet sich nach Ihren Beschwerden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="2" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`262460,400059`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Keltican® FORTE Kapseln
62,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Warnhinweise Gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe oder Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Weitere Pflichtinformationen Hinweise zum Diätmanagement: Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung. Gegebenenfalls sind für die Herstellung Nährstoffe vermehrt, vermindert, entfernt oder auf andere Weise verändert worden. Wichtiger Hinweis: Bitte verwenden Sie dieses Produkt nur unter ärztlicher Aufsicht. Weitere konkrete Hinweise und Angaben zum Diätmanagement, Ihrem Nahrungsergänzungsmittel, Ihrem Lebensmittel für kalorienarme Ernährung zur Gewichtsverringerung oder Ihrer Säuglingsanfangsnahrung bzw. Folgenahrung (z.B. Gebrauchsanweisung, Nährwertangaben, empfohlene Verzehrmenge, bestimmungsgemäße Altersgruppe, bestimmungsgemäßer gesundheitlicher Zweck, Hinweise auf Vorsichtsmaßnahmen oder Gegenanzeigen bei der Verwendung und Angaben über eine mögliche abführende Wirkung teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. Hinweise zu Ihrem Nahrungsergänzungsmittel / Schlankheitsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Wichtiger Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Lagern Sie Ihr Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern. Für Mahlzeiten für eine gewichtskontrollierende Ernährung: Das Erzeugnis erfüllt nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung den angestrebten Zweck und andere Lebensmittel müssen Teil dieser Ernährung sein. weitere Informationen Unser Körper ist von einem Netzwerk aus Nerven durchzogen: dem so genannten peripheren Nervensystem. Werden diese Nerven geschädigt, z. B. durch Druck, Quetschungen oder auch durch langjährige Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus, kann es zu unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen kommen. Nervenschädigungen kann der Körper durch körpereigene "Reparatur-Werkstätten" selbst reparieren. Allerdings nehmen diese Reparaturvorgänge relativ viel Zeit in Anspruch. Hier kann die Zufuhr von bestimmten Nervenbausteinen sinnvolle Unterstützung leisten. Anwendungsempfehlung Dosierung Bitte eine Kapsel täglich unabhängig von den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit verzehren. Anwendungshinweise Einmal täglich eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Uridin 5'-monophosphat, Dinatriumsalz Uridin 2'-monophosphat 50 MG Cyanocobalamin 0,003 MG Folsäure 0,4 MG Hinweise Hinweise Nur eine Kapsel täglich. Die Einnahmedauer richtet sich nach den Beschwerden. Keltican forte ist auch für Diabetiker geeignet. Gegenanzeigen Die Einnahmedauer richtet sich nach Ihren Beschwerden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="2" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`262460,400059`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
ASPIRIN® PLUS C FORTE 800 mg/480 mg Brausetable...
5,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Leichte bis mässig starke Schmerzen, wie z.B. Kopf-, Zahn-, oder Regelschmerzen Schmerzen bei Erkältung Fieber, auch bei Erkältungskrankheiten Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 800 mg Ascorbinsäure 480 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. Die gewohnheitsmässige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. Bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen darf das Arzneimittel nur auf ärztliche Anweisung gegeben werden. Es kann zu einem so genannten Reye-Syndrom kommen, eine seltene, aber lebensbedrohliche Erkrankung, bei der es zu lang anhaltendem Erbrechen kommt. Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Warnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen ASPIRIN plus C forte Sprudelnd schnell gegen Erkältungsschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber Das neue Aspirin Plus C Forte, mit der doppelten Menge an Acetylsalicylsäure (ASS) und Vitamin C in nur einer Brausetablette im Vergleich zur klassischen Aspirin Plus C. Aspirin Plus C Forte lindert stärkere erkältungsbedingte Schmerzen und Fieber. Damit können Erkältungsgeplagte, die zur Behandlung ihrer Symptome gerne auf ein Schmerzmittel zurückgreifen, mit der doppelten Dosis gegen Kopf-, Hals-, und Gliederschmerzen sowie Fieber antreten. Durch die Brauseformulierung werden die Wirkstoffe in kurzer Zeit freigesetzt und rasch vom Körper aufgenommen - das ist Voraussetzung für einen schnellen Wirkeintritt. Das in Aspirin Plus C enthaltene Vitamin C ist wichtig für ein intaktes Immunsystem. Die körpereigene Abwehr benötigt Ascorbinsäure, um Krankheitserreger wie Viren effektiv bekämpfen zu können. Beispielweise stimuliert Vitamin C die Bildung spezieller Abwehrzellen und steigert ihre Aktivität. Außerdem enthält Aspirin Plus C so genannte Pufferstoffe, die dafür sorgen, dass die Löslichkeit des Wirkstoffs entschieden verbessert wird. Das Ergebnis: Sie fühlen sich schnell wieder besser! Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Brausetablette 1-3 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene im Abstand von 4-8 Stunden, zu der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas). Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Überdosierung? Da sich das Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammensetzt, kann es zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Schwindel, Ohrenklingen, Sehstörungen sowie zu Atemstörungen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination. Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 800 mg Ascorbinsäure 480 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Natriumhydrogencarbonat Natriumcarbonat Natrium-Ion 473,72 mg Citronensäure Povidon K30 Siliciumdioxid, hochdisperses Hinweise Hinweise Enthält Natriumverbindungen. Bitte Packungsbeilage beachten! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Erhöhte Blutungsneigung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden, wie: Geschwüre im Verdauungstrakt Blutungen im Magen-Darm-Trakt, auch solche, die in der Vergangenheit aufgetreten sind Eisen-Speichererkrankung, wie z.B. Thalassämie, Hämochromatose Asthma bronchiale Herzschwäche Eingeschränkte Nierenfunktion Nierensteine Eingeschränkte Leberfunktion Neigung zu Allergien Neigung zu Gichtanfällen Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Übelkeit Erbrechen Sodbrennen Magenschmerzen Magenblutungen, meist erkennbar am schwarzen Stuhl, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen; in seltenen Fällen können die Blutungen zu einer Blutarmut führen. Allergische Reaktionen, vor allem bei Asthmatikern, wie: Anfälle von Atemnot Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="2" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`464,306661`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln
4,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Neuromuskuläre Störungen und Wadenkrämpfe durch Magnesiummangel Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Warnhinweise Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise: Keine bekannt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln Werden angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Sie dosieren die Kapslen entsprechend Ihres Tagesbedarfs an Magnesium. Die Kapseln sind frei von Laktose und Gluten Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Kapsel 2-mal täglich Jugendliche und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Magnesium ist ein für unseren Körper lebensnotwendiger Mineralstoff, er wird in Form seiner Salze aus der Nahrung aufgenommen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle zum Erhalt der Funktionstüchtigkeit von Muskel- und Nervenzellen und ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Magnesiummangel kann unter anderem zu Muskelkrämpfen, vor allem in den Waden, und Konzentrationsstörungen führen. Auch der Herzmuskel wird von Magensium in seiner Funktion unterstützt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Inhaltsstoffe 1 Kapsel enth.: Cellulose, mikrokristalline Gelatine Macrogol 4000 Natriumdodecylsulfat Wasser, gereinigtes Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz Eisen(II,III)-oxid Eisen(III)-oxid Titandioxid Hinweise Hinweise Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung aufgedruckt. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Eingeschränkte Nierenfunktion Nervenerkrankung mit Muskelerschlaffung (Myasthenia gravis ) Neigung zur Bildung von Nierensteinen AV-Block (gestörter Herzschlag bei der Überleitung vom Vorhof zur Kammer) Austrocknung Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? weicher Stuhl Magen-Darm-Beschwerden Durchfall Erschöpfung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Magnesiumpräparate sollen nicht gleichzeitig mit Tetracyclinen (bestimmte Arzneimittel gegen Infektionskrankheiten bzw. Antibiotika) eingenommen werden, da eine wechselseitige Behinderung der Aufnahme (Resorption) stattfindet. Die Aufnahme von Eisen kann durch die Einnahme von Magnesium gestört werden. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewendete Arzneimittel gelten können. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="5" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`34427,34515,35156,55439,262878`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln
9,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Neuromuskuläre Störungen und Wadenkrämpfe durch Magnesiummangel Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Warnhinweise Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise: Keine bekannt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln Werden angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Sie dosieren die Kapslen entsprechend Ihres Tagesbedarfs an Magnesium. Die Kapseln sind frei von Laktose und Gluten Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Kapsel 2-mal täglich Jugendliche und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Magnesium ist ein für unseren Körper lebensnotwendiger Mineralstoff, er wird in Form seiner Salze aus der Nahrung aufgenommen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle zum Erhalt der Funktionstüchtigkeit von Muskel- und Nervenzellen und ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Magnesiummangel kann unter anderem zu Muskelkrämpfen, vor allem in den Waden, und Konzentrationsstörungen führen. Auch der Herzmuskel wird von Magensium in seiner Funktion unterstützt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Inhaltsstoffe 1 Kapsel enth.: Cellulose, mikrokristalline Gelatine Macrogol 4000 Natriumdodecylsulfat Wasser, gereinigtes Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz Eisen(II,III)-oxid Eisen(III)-oxid Titandioxid Hinweise Hinweise Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung aufgedruckt. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Eingeschränkte Nierenfunktion Nervenerkrankung mit Muskelerschlaffung (Myasthenia gravis ) Neigung zur Bildung von Nierensteinen AV-Block (gestörter Herzschlag bei der Überleitung vom Vorhof zur Kammer) Austrocknung Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? weicher Stuhl Magen-Darm-Beschwerden Durchfall Erschöpfung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Magnesiumpräparate sollen nicht gleichzeitig mit Tetracyclinen (bestimmte Arzneimittel gegen Infektionskrankheiten bzw. Antibiotika) eingenommen werden, da eine wechselseitige Behinderung der Aufnahme (Resorption) stattfindet. Die Aufnahme von Eisen kann durch die Einnahme von Magnesium gestört werden. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewendete Arzneimittel gelten können. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="5" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`34427,34515,35156,55439,262878`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln
12,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Neuromuskuläre Störungen und Wadenkrämpfe durch Magnesiummangel Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Warnhinweise Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise: Keine bekannt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln Werden angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Sie dosieren die Kapslen entsprechend Ihres Tagesbedarfs an Magnesium. Die Kapseln sind frei von Laktose und Gluten Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Kapsel 2-mal täglich Jugendliche und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Magnesium ist ein für unseren Körper lebensnotwendiger Mineralstoff, er wird in Form seiner Salze aus der Nahrung aufgenommen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle zum Erhalt der Funktionstüchtigkeit von Muskel- und Nervenzellen und ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Magnesiummangel kann unter anderem zu Muskelkrämpfen, vor allem in den Waden, und Konzentrationsstörungen führen. Auch der Herzmuskel wird von Magensium in seiner Funktion unterstützt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Kapsel enth.: Magnesiumoxid, schweres 250 mg Magnesium-Ion 150,76 mg Inhaltsstoffe 1 Kapsel enth.: Cellulose, mikrokristalline Gelatine Macrogol 4000 Natriumdodecylsulfat Wasser, gereinigtes Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz Eisen(II,III)-oxid Eisen(III)-oxid Titandioxid Hinweise Hinweise Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung aufgedruckt. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Eingeschränkte Nierenfunktion Nervenerkrankung mit Muskelerschlaffung (Myasthenia gravis ) Neigung zur Bildung von Nierensteinen AV-Block (gestörter Herzschlag bei der Überleitung vom Vorhof zur Kammer) Austrocknung Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? weicher Stuhl Magen-Darm-Beschwerden Durchfall Erschöpfung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Magnesiumpräparate sollen nicht gleichzeitig mit Tetracyclinen (bestimmte Arzneimittel gegen Infektionskrankheiten bzw. Antibiotika) eingenommen werden, da eine wechselseitige Behinderung der Aufnahme (Resorption) stattfindet. Die Aufnahme von Eisen kann durch die Einnahme von Magnesium gestört werden. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewendete Arzneimittel gelten können. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="5" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`34427,34515,35156,55439,262878`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Chlorhexamed® FORTE alkoholfrei 0,2% Spray
9,69 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Verminderung der Keimzahl auf Schleimhäuten, wie bei: Zahnfleischentzündung (Gingivitis) Vorbeugung gegen Entzündungen bei Operationen im Mund- und Rachenraum Wirkstoffe 1 ml Spray enth.: Chlorhexidin digluconat 2 mg Chlorhexidin 1,13 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Chlorhexidin! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Chlorhexamed® FORTE alkoholfrei 0,2 % Spray bei Zahnfleischproblemen - Zur vorübergehenden Keimzahlverminderung im Mundraum - Zur vorübergehenden, unterstützenden Behandlung bei bakteriell bedingten Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) - Zur Unterstützung der Heilungsphase nach parodontalchirurgischen Eingriffen durch Hemmung der Plaque-Bildung - Bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit - dazu kann eine Bewegungsstörung oder die Verschnürung bei Kieferbruch zählen Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 12 Sprühstösse 2-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene morgens und abends Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Sprühen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Stelle(n) der Mundschleimhaut auf (Zähne, Mundschleimhaut oder Wundbereiche). Lassen Sie das Arzneimittel 1 Minute einwirken. Danach spucken Sie das Arzneimittel aus und vermeiden Sie ein Verschlucken. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt den Augen. Lassen Sie sich zu der Art der Anwendung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Dauer der Anwendung? Bei Zahnfleischentzündung sollten Sie das Arzneimittel über 3 Wochen in Verbindung mit mechanischen Reinigungsverfahren anwenden. Zur Behandlung nach operativen Eingriffen im Mund sollten Sie mit der Anwendung unmittelbar nach dem ersten chirurgischen Eingriff beginnen und diese 2-3 Wochen über den letzten Eingriff hinaus fortsetzten; die Behandlungsdauer beträgt 2 bis max. 10 Wochen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff tötet verschiedene Bakterien ab, indem er die Zellwand der Mikroorganismen zerstört. Auf diese Weise hält er Haut und Schleimhaut keimfrei, desinfiziert also. Allerdings lässt die Wirkung hier nach andauerndem Gebrauch nach. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 ml Spray enth.: Chlorhexidin digluconat 2 mg Chlorhexidin 1,13 mg Inhaltsstoffe 1 ml Spray enth.: Pfefferminz-Aroma Macrogol glycerolhydroxystearat Glycerol Sorbitol 70 Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Wunden in der Mundschleimhaut, sowohl tiefe, als auch eher oberflächliche (schuppende) Wunden Geschwüre der Mundschleimhaut Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Geschmacksstörungen Taubheitsgefühl der Zunge Verfärbung der Zunge, die vorübergehend ist Verfärbung der Zahnoberfläche, die vorübergehend ist Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="5" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`30896,30935,35585,36139,326005`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Tebonin® forte 40 mg Filmtabletten
10,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit bei Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, ''Schaufensterkrankheit'') im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining. Vertigo, Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese (Schwindel, Ohrgeräusche infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen). Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Wirkstoffe Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1) 40 MG Ginkgo-Flavonglycoside 9,8 MG Terpenlactone Ginkgolide A+B+C Bilobalide Ginkgolsäuren 0,2 µG Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Bei Konzentrationsschwäche und Gedächtnisstörungen: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1-2 Tabletten 3-mal täglich Erwachsene morgens, mittags und abends, unabhängig von der MahlzeitBei Durchblutungsstörungen sowie Schwindel und Tinnitus: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette 3-mal täglich Erwachsene morgens, mittags und abends, unabhängig von der MahlzeitAlternativ: bei Durchblutungsstörungen sowie Schwindel und Tinnitus: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 2 Tabletten 2-mal täglich Erwachsene morgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate anwenden. Allgemeine Behandlungsdauer: 6-8 Wochen, bei Tinnitus 3-6 Monate. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergischen Hautreaktionen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginkgo und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: stattlicher, zweihäusiger Baum mit charakteristisch fächerförmigen, parallelnervigen Blättern, die im Herbst goldgelb leuchten; die weiblichen Zapfen riechen unangenehm nach Buttersäure Vorkommen: China, Japan, Korea Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Ginkgolide, Bilobalid, Flavonoide Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter Extrakte von Ginkgo verbessern die Fliesseigenschaft des Blutes und fördern die Gehirndurchblutung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1) 40 mg Ginkgo-Flavonglycoside 9,8 mg Terpenlactone 2,0-2,8 mg Ginkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C (x:y:z) 1,12-1,36 mg Bilobalid 1,04-1,28 mg Ginkgolsäuren höchstens 0,2 Mikrogramm Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Croscarmellose natrium Siliciumdioxid, hochdisperses Hypromellose Lactose-1-Wasser Macrogol 1500 Magnesium stearat Maisstärke Cellulose, mikrokristalline Dimeticon-Siliciumdioxid-alpha-hydro-omega-octadecyloxypoly(oxyethylen)-5-Sorbinsäure-Wasser Talkum Titandioxid Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz Hinweise Hinweise Das Verfallsdatum ist auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Durchdrückpackung) aufgedruckt.Tebonin® forte 40 mg soll nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Erhöhte Blutungsneigung Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Eine Wechselwirkung mit Arzneimitteln, die die Blutgerinnung hemmen, kann nicht ausgeschlossenwerden. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="5" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`506,32030,32033,34954,38586`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot